Schulordnung

 

IBWTS
WING
 TSUN ACADEMY HARZ


 

Die 10 Gebote

 

  1. Kampfkunst beginnt und endet mit Respekt.

  2. Der Schüler hat ein gewisses Maß an Hygiene einzuhalten.
      (Trainingssachen, Körperpflege).

  3. Bei betreten der Schule ist Ruhe einzuhalten.

  4. Stören des Unterrichts in jeglicher Form ist untersagt.

  5. Respekt gegenüber dem Sifu / Lehrer sowie Mitschülern,
      unterliegt höchster Priorität.

  6. Der Schüler verpflichtet sich die erlernten Techniken nicht an
      Dritte weiter zu geben.

  7. Der Schüler verpflichtet sich die erlernten Techniken, nur in
      äußersten Notfällen und der Situation angepasst, für die
      eigene Gesundheit und der dritter Personen einzusetzen.

  8. Der Schüler verpflichtet sich, motiviert am Unterricht
      teilzunehmen, um seine Ausbildungsziele zu erreichen.

  9. Der Schüler verpflichtet sich intensiv u. konzentriert zu
      trainieren.

10. Pünktlichkeit
      Wer nicht zur rechten Zeit kommt, stört den laufenden
      Unterricht und ist respektlos gegenüber seinem Lehrer!

 
WING TSUN ist nicht nur irgendeine Sache, der heute schnelllebigen Zeit, die man in zwei - drei Monaten erlernt! 
Deshalb gilt für  jeden der bei uns trainiert: ein gewisses Durchhaltevermögen und auch Selbstdiziplin muß vorhanden sein! Auch Programme - Übungen - Techniken, die nicht so viel Freude bereiten, haben ihren Anspruch und müssen intensiv geübt werden.

   
     

IBWTS
 
Das etwas andere
Kampfkunstsystem
Einfach
Kompromisslos
Effektiv
Facebook Like-Button
 
Was wir bieten
 
SELBSTVERTEIDIGUNG / SV
SICHERHEIT
Stressbewältigung
GESUNDHEIT
Komm in Bewegung
 
heute waren schon 1 Besucher (12 Hits) hier